Besondere Sachkunde: Konstruktion – Fehleranalyse Statischer Systeme

Termin 27.06.2024, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort Augsburg
Zielgruppe Unternehmer
Holzbaujunioren / Betriebsnachfolger
Vorarbeiter / Werkpolier / Polier / Meister
Sachverständigenanwärter
Meisterhaft 3-Sterne 50 Punkte
Meisterhaft 4-Sterne 1 Technik/Umwelt (TU)
Veranstaltungsnummer 24SE39
Veranstalter und technische Durchführung FGZH mbH
Status buchbar
Referent/in Markus Bernhard
Beschreibung In der Seminarreihe „Besondere Sachkunde“, in der sowohl spezifische Fragen des Zimmererhandwerks als auch rechtliche Problemkreise kompetent erörtert werden, erhalten Sachverständigenanwärter den Einstieg in die Schadensbegutachtung und werden an die Denk- und Vorgehensweise eines Sachverständigen herangeführt. Die Seminare sind aber auch für diejenigen interessant, die nicht an der Sachverständigenprüfung teilnehmen, sondern Fachwissen erfahren wollen, um in der Praxis Fehler zu vermeiden. Die einzelnen Themenbereiche sind voneinander unabhängig und können daher auch einzeln besucht werden.

Im Seminar behandelt der Referent grundlegende Themen der Standsicherheitsnachweise im Holzbau. Beginnend mit der Grundlagenermittlung und elementaren Überlegungen zur Schnittkraftermittlung werden statische Systeme analysiert und beurteilt. Zudem wird auf die Stabilisierung von Bauwerken eingegangen und Nachweise zu Verbindungsmitteln diskutiert.

Themen:
• Lastannahmen
• Schnittgrößenermittlung & Bemessung
• Der gerade Träger mit ein- und zweiachsiger Beanspruchung
• Dach-, Rahmen- und einfache Hallensysteme
• Statisches System
• Gebäudeaussteifung / Stabilisierung
• Die Verformung des Bauwerks
• Nagelplattenbauweise
• Verbindungsmittel im Holzbauwerk
• Befestigung am Fundament / Unterbau

Die Teilnehmenden können ihre Fragen übermitteln (per E-Mail an Andreas.Kraft@zimmerer-bayern.de), die dann diskutiert und wie in einem Gutachten behandelt werden.
Preis pro Teilnehmer Teilnahmepreis für Mitgliedsbetriebe
Nettopreis: 348,00 €
Umsatzsteuer: 19 %
Bruttopreis: 414,12 €

Teilnahmepreis für Nicht-Mitgliedsbetriebe
Nettopreis: 548,00 €
Umsatzsteuer: 19 %
Bruttopreis: 652,12 €

Storno Anmeldungen können nur schriftlich (Fax oder Mail) storniert werden. Erfolgt die Abmeldung innerhalb von 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, dann berechnen wir das Storno mit 35 % des Teilnahmepreises. Ab drei Werktagen vor Beginn der Veranstaltung berechnen wir 100% des Teilnahmepreises. Es kann jederzeit eine andere Person, soweit sie dafür die Berechtigung hat, als Teilnehmer gemeldet werden. Erscheint eine angemeldete Person nicht zur Veranstaltung, dann werden 100% des Teilnahmepreises berechnet.
Anerkennung BayIK Nein
Anerkennung dena Ja
Anerkennung ZQualVBau Nein

Als Mitglied anmelden